Laura Dyck und Jens Klassen haben einen Rettungswagen zum Wohnmobil umgebaut. - © Lena Kley
Laura Dyck und Jens Klassen haben einen Rettungswagen zum Wohnmobil umgebaut. | © Lena Kley

NW Plus Logo Hiddenhausen Das sind die meist gelesenen Artikel aus Hiddenhausen

Die Versteigerung einer Grabstätte, ein Pärchen, das einen Rettungswagen zum Wohnmobil umbaut und ein Lkw-Fahrer der Klartext redet: Diese und weitere Artikel sorgten auf nw.de im vergangenen Jahr für Gesprächsstoff.

Susanne Barth

Hiddenhausen. Ein Beamter ist bei einem Polizeieinsatz in Hiddenhausen mit einer Schusswaffe verletzt worden. Ein 39-Jähriger hatte auf den Polizisten geschossen, als die Polizei seine Wohnung durchsuchte. Der Fall, der sich im Dezember 2021 ereignete, interessierte auf nw.de viele Menschen. Auch, dass die Sparkasse in Oetinghausen im Sommer ihr SB-Angebot schließt. Oder wie ein Fußpfleger mit provokanten Aussagen zur Pandemie auf die Meinungsfreiheit hinweisen will. In die Top Ten schafften es diese drei Artikel aber nicht. Ebenso wenig wie die Berichterstattung über Corona. Das sind die zehn meistgeklicktesten Artikel 2021 in Hiddenhausen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema