Digitale Endgeräte sind nur ein Aspekt, der Thema eines Schulgipfels sein könnte. - © Csaba Nagy/Pixabay
Digitale Endgeräte sind nur ein Aspekt, der Thema eines Schulgipfels sein könnte. | © Csaba Nagy/Pixabay
NW Plus Logo Hiddenhausen

Hiddenhauser CDU will Schulgipfel vor den Osterferien

Für Eltern, Schüler und die Lehrkräfte stellt die Corona-Pandemie eine besondere Herausforderung dar. Die Christdemokraten möchten deshalb von den Akteuren hören, wo Verbesserungsbedarf besteht.

David Knapp

Hiddenhausen. "Das Thema Schule drückt an allen Ecken und Enden", sagt der Hiddenhauser CDU-Vorsitzende Jörg Düning-Gast. Wie die Pandemie Bildung verändert, erleben derzeit Eltern, Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte. Vor diesem Hintergrund hat die CDU-Fraktion einen Antrag für einen Schulgipfel erarbeitet. "Wir müssen mal alle an einen Tisch holen", begründet Düning-Gast das Papier, das Bürgermeister Andreas Hüffmann bereits zugegangen sei. Der Schulgipfel solle in einem ersten Schritt klären, welche Bedarfe und Wünsche vorhanden sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema