0
Im Training: Jan Sieker (l.) von der Eickhofschule und Judith Butenuth (2.v.l.) vom Johannes-Falk-Haus üben mit den Schülern Lennja Bleichert (v.l.), Dustin Weiding, Christian Napirella, Daniel Yunan und Alexander Lass das Fahren und Rollen mit dem Kajak. - © Mareike Köstermeyer
Im Training: Jan Sieker (l.) von der Eickhofschule und Judith Butenuth (2.v.l.) vom Johannes-Falk-Haus üben mit den Schülern Lennja Bleichert (v.l.), Dustin Weiding, Christian Napirella, Daniel Yunan und Alexander Lass das Fahren und Rollen mit dem Kajak. | © Mareike Köstermeyer

Schweicheln-Bermbeck Auf Probe: Förderschüler können andere Schulen besuchen

Neues Projekt: Schüler der Förderschulen Eickhof und Johannes-Falk-Haus können in Zukunft probeweise die jeweils andere Schule besuchen. Der Verein Werrepiraten nimmt sie im ersten Projekt mit aufs Wasser

Mareike Köstermeyer
22.03.2019 | Stand 21.03.2019, 21:51 Uhr

Schweicheln-Bermbeck. Mit dem Schuljahr 2018/2019 gehen die beiden Hiddenhauser Förderschulen Eickhofschule und Johannes-Falk-Haus eine Kooperation ein. Die beiden Schulleiter Axel Grothe vom Johannes-Falk-Haus und Andreas Neifer von der Eickhofschule haben den Kooperationsvertrag dafür jetzt unterschrieben.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group