0
Das Feuerholz für den Kamin ist teuer geworden. - © Pixabay (Symbolbild)
Das Feuerholz für den Kamin ist teuer geworden. | © Pixabay (Symbolbild)

Kreis Herford kompakt am 10. Oktober 2022 Brennholz im Kreis Herford heiß begehrt und City-Kirmes in Herford geht zu Ende

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Elena Ahler
10.10.2022 | Stand 10.10.2022, 10:37 Uhr

Kreis Herford. Kaminholz wird zunehmend teurer. Wieso also nicht einfach lose Stöcke und Äste aus dem Wald um die Ecke mitnehmen und verfeuern? Das sei keine gute Idee, sagt der NRW-Landesbetrieb "Wald und Holz". Das unerlaubte Holzsammeln im Wald kann rechtliche Folgen haben. Auch Förster seien zunehmend wachsam geworden, denn die Sorge vor Holzdiebstahl wachse.

Die Herforder haben am Wochenende bei bestem Herbstwetter die City-Kirmes gefeiert. Heute ist der letzte Tag der Kirmes, die noch einmal von 14 Uhr bis 20 Uhr geöffnet ist. Wie sieht es mit einer ersten Bilanz aus? Zum Verkaufsoffenen Sonntag sind zahlreiche Menschen in die Stadt gekommen.Doch auch mehrere Einsatzwagen der Polizei sind am Freitag und Samstag auf dem Alten Markt stationiert gewesen. Was steckt dahinter? Michael Schäfer von der Pro Herford äußert sich gegenüber der NW zum Polizeiaufgebot. Bei aller Freude über das Fest in der Innenstadt, schwingen auch Sorgen in diesem Jahr mit. Hoher Energieverbrauch und steigende Lebensmittelpreise: NW-Redakteurin Natalie Gottwald fragt sich in ihrem Wochenkommentar, ob man in Zeiten der Energiekrise einfach so Spaß haben darf?

Nachbarschaft

Trockenheit im Sommer und fehlender Regen: Die Bedingungen für Waldbrände waren in diesem Jahr ideal, teilweise über Wochen herrschte die höchste Waldbrand-Warnstufe in der Region. Zwei Mal hat es im Stemweder Berg gebrannt. Die Stemweder Feuerwehr hat nun den Ernstfall geprobt.

Wetter

Sonniges und zunächst wolkenloses Herbstwetter erwartet die Menschen im Kreis Herford zum Start in den Montag. Zum Nachmittag ist es zunehmend bedeckt. Die Temperatur steigt auf bis zu 18 Grad. Der Dienstag startet neblig bei Temperaturen um die 5 Grad. Später klart sich der Himmel aus. Es wird sonnig mit leichten Wolken und Temperaturen bis 15 Grad.

Meistgelesen

1. Polizei-Hundertschaft auf der Herforder City-Kirmes: Mehrere Einsatzwagen waren auf dem Alten Markt stationiert. Michael Schäfer von der Pro Herford erklärt, warum so viel Polizei am Kirmes-Wochenende in Herford war.

2. Herforder City-Kirmes in Zeiten der Energiekrise: Darf man jetzt einfach so Spaß haben? Seit Donnerstag drehen sich die Karussells in der Herforder Innenstadt. Kirmes ohne Einschränkungen - aber nicht ohne Sorgen.

3. Neue Gastronomie: Wo es in Herford bald bayerische Küche gibt: Stefanie und Philipp Zaky bieten in ihrem Lokal "Paulaner Wirtshaus" bierbegleitende, zünftige Speisen an. Das Wirtshaus befindet sich im Hotel Münchener Hof, soll aber eigenständig laufen.

>>> Alle "Kreis-Herford-Kompakt"-Folgen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken