0
Die Polizei stoppte den betrunkenen Falschfahrer auf einer Autobahn-Raststätte. - © David Schellenberg
Die Polizei stoppte den betrunkenen Falschfahrer auf einer Autobahn-Raststätte. | © David Schellenberg

Herford Betrunkener fährt in geparktes Auto - später als Falschfahrer angehalten

Anschließend ist er als Falschfahrer unterwegs. Die Polizei stoppt ihn auf einem Rastplatz auf der A 2.

27.07.2022 | Stand 27.07.2022, 13:34 Uhr

Herford. Anwohner hörten am Dienstag, 26. Juli, um 13.45 Uhr einen lauten Knall auf der Straße Am Sennenbusch. Als die Zeugen nach der Ursache des Geräuschs sehen wollten, bemerkten sie einen grauen Kia, der offenbar in einen am Fahrbahnrand geparkten VW gefahren war. Der Fahrer des Fahrzeugs, der als etwa 60-jähriger Mann mit hagerer Statur beschrieben wurde, fuhr nach ersten Ermittlungen in Fahrtrichtung Viehtriftenweg und touchierte dabei den VW. Der Unfallverursacher stieg zunächst aus seinem Fahrzeug aus und begutachtete den Schaden, flüchtete dann aber. Die Zeugen verständigten die Polizei und konnten Kennzeichenfragmente ablesen.

Mehr zum Thema