Das Amtsgericht Herford: Hier wurden die beiden 19-Jährigen verurteilt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Das Amtsgericht Herford: Hier wurden die beiden 19-Jährigen verurteilt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Zwei 19-Jährige müssen drei Wochen in Dauerarrest

Wegen vorsätzlicher und gefährlicher Körperverletzung wurden ein Herforder und ein Bad Salzufler schuldig gesprochen - Ende März stehen sie erneut vor Gericht.

Louisa Rabeneick

Herford. Vor dem Jugendschöffengericht im Amtsgericht Herford wurde ein 19-jähriger Herforder wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung sowie ein weiterer 19-Jähriger aus Bad Salzuflen wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung, Nötigung in zwei Fällen und Bedrohung in zwei Fällen nach dem Jugendstrafrecht zu je drei Wochen Dauerarrest verurteilt. Begründung der Richterin für das vergleichsweise harte Urteil: Eine "erhebliche kriminelle Energie und eine ausgesprochen hohe Gewalt- und Provokationsbereitschaft"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG