Bilder von der Almrauschparty - wie hier 2018 - wird es dieses Jahr nicht geben. - © Mareike Köstermeyer
Bilder von der Almrauschparty - wie hier 2018 - wird es dieses Jahr nicht geben. | © Mareike Köstermeyer
NW Plus Logo Herford

Herforder Almrauschparty ist abgesagt

Grund dafür ist eine neue Corona-Regel. Der Weihnachtsmarkt geht unterdessen weiter. Und für das kommende Jahr hat der Schausteller Björn Laffontien einen neuen Vorschlag.

David Knapp

Herford. Eine Almrauschparty wird es auf dem Herforder Weihnachtslicht dieses Jahr doch nicht geben. Das bestätigt Schausteller Björn Laffontien, der wie seine Kollegen am Montag in den Weihnachtsmarkt gestartet ist. Laffontien begründet die Absage mit der sogenannten "2G+"-Regelung. Danach müssten die Besucher der Party nicht nur immunisiert - also geimpft oder genesen sein - sondern auch einen aktuellen und negativen Corona-Test vorweisen. Den Technikern, zusätzlichem Sicherheitspersonal und dem DJ musste kurzfristig abgesagt werden. "Für die Subunternehmer tut es mir leid", sagt Laffontien...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG