Das gestellte Foto zeigt Gewalt gegen ein Kind. - © Pixabay
Das gestellte Foto zeigt Gewalt gegen ein Kind. | © Pixabay

NW Plus Logo Herford Mutter und Freund sollen Kind schwer misshandelt haben

Die Frau und ihr Lebensgefährte sollen sich vor Gericht verantworten. In den vergangenen Jahren gab es ähnlich schlimme Fälle.

Jobst Lüdeking

Herford. Dass Kinder nach wie vor geschlagen werden, ist leider nach wie vor keine Seltenheit. In Herford müssen sich nach Informationen von nw.de nun aber eine Mutter und ihr Lebensgefährte in einem gravierenden Fall vor Gericht verantworten. Sie sollen das 13-jährige Kind der Frau gemeinsam misshandelt haben – wenn es nach den Vorwürfen der Anklage der Bielefelder Staatsanwaltschaft geht, erlebte das Kind ein regelrechtes Martyrium.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema