0
Das Gesundheitsamt gibt weitere Details bekannt. - © Symbolbild: Pixabay
Das Gesundheitsamt gibt weitere Details bekannt. | © Symbolbild: Pixabay

Kreis Herford Coronavirus: Wo sich Menschen im Kreis anstecken - Jüngere betroffen

Der Kreis informiert über das Infektionsgeschehen und geht davon aus, dass die Zahlen weiter steigen werden. Das liegt auch an den Reiserückkehrern.

Online-Redaktion Nord
24.08.2021 | Stand 25.08.2021, 10:38 Uhr

Kreis Herford. Im Laufe der letzten Wochen sind die Infektionszahlen im Kreis Herford – analog zu der landes- und bundesweiten Entwicklung – wieder stärker angestiegen. Der Kreis geht davon aus, dass die Zahl der Neufälle in den nächsten Tagen – insbesondere durch Reiserückkehrer und die Wiederaufnahme der regelmäßigen Testungen in den Schulen – weiter ansteigen wird. Zudem gibt das Gesundheitsamt einen Überblick zum Infektionsgeschehen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG