0
Roland Nachtigällers Zeit als Direktor des Museums Marta endet - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Roland Nachtigällers Zeit als Direktor des Museums Marta endet | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford Update: Marta-Direktor muss Ende 2021 gehen

Die Stadt verlängert den Vertrag mit Roland Nachtigäller nach 13 Jahren nicht noch einmal. Beide Seiten führen „deutlich“ unterschiedliche Perspektiven für das Museum ins Feld. Es geht auch um Geld.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
14.04.2021 | Stand 19.10.2021, 15:22 Uhr

Herford. Es ist ein Paukenschlag für die regionale Kunstszene. Die gemeinnützige Trägergesellschaft des Museums Marta mit dem Herforder Bürgermeister Tim Kähler an der Spitze verlängert überraschend den Vertrag mit Museumsdirektor Roland Nachtigäller (61) nicht über das Jahresende hinaus. Das erklärten Nachtigäller und Kähler am Mittwoch in einer am Vortag miteinander abgestimmten Pressemitteilung des Museums. Über die Mitteilung hinaus, so die Vereinbarung, sagen beide Seiten derzeit nichts gegenüber der Öffentlichkeit. Nachtigäller selbst hätte seine Arbeit im Gehry-Bau gern fortgesetzt. Ungeklärt ist auch, wann und wie ein Nachfolger gefunden werden soll.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG