Großflächiges Impfen kann eine Normalität zurückbringen. Testen auch? - © Symbolfoto: Pixabay
Großflächiges Impfen kann eine Normalität zurückbringen. Testen auch? | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Kreis Herford

Teststrategie solange kein Impfstoff da ist: Was ist das Ziel?

Krisenstabsleiter Markus Altenhöner gibt Ausblick, auf das was kommen mag. Helfen Tests zurück in die Normalität? Und sollte es sogar irgendwann zuviel Impfstoff geben - was dann?

Ingo Müntz

Kreis Herford. Am Dienstag kam die Meldung aus den USA, dass dort täglich viele Millionen Menschen gegen das Corona-Virus geimpft werden. Und dass sogar die Chancen für Feiern am Nationalfeiertag (4. Juli) aktuell sehr gut stehen. Nicht klar ist, ob die Impfvorgänge an der Pandemiesituation grundlegend etwas ändern können. Ob sie schützen, wie lange und wen. Doch die von vielen Menschen so herbeigesehnte Lebensnormalität rückt näher - und motiviert viele zum Durchhalten, zum Umdenken und im besten Fall dazu, sich impfen zu lassen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema