Nur noch zwei statt drei: Dennis Freund (l.) ist aus dem Trainerteam des SV Rödinghausen ausgeschieden, Cheftrainer Nils Drube (m.) hat mit Robert Roelofsen (r.) jetzt noch einen Assistenztrainer an seiner Seite. Foto: Noah Wedel - © Noah Wedel
Nur noch zwei statt drei: Dennis Freund (l.) ist aus dem Trainerteam des SV Rödinghausen ausgeschieden, Cheftrainer Nils Drube (m.) hat mit Robert Roelofsen (r.) jetzt noch einen Assistenztrainer an seiner Seite. Foto: Noah Wedel | © Noah Wedel
NW Plus Logo Rödinghausen

SV Rödinghausen trennt sich von Co-Trainer

Dennis Freund verabschiedete sich am Dienstag von der Mannschaft. Sein Vertrag wäre beim Fußball-Regionalligisten im Sommer nicht verlängert worden.

Andreas Gerth

Rödinghausen. Fußball-Regionalligist SV Rödinghausen hat sein Trainerteam verschlankt. Dennis Freund gehört ab sofort nicht mehr zu diesem Team und verabschiedete sich am Dienstag von der Mannschaft. Mit dem Niederländer Robert Roelofsen (50) hat Cheftrainer Nils Drube (43) einen Co-Trainer weiterhin an seiner Seite. „Der Vertrag von Dennis Freund wäre im Sommer ausgelaufen und nicht verlängert worden. Wir hatten ein gutes Gespräch, in dem wir uns darauf verständigt haben, die Trennung jetzt vorzuziehen“, erklärt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema