Momentan ist in der Innenstadt wenig los. - © Susanne Barth
Momentan ist in der Innenstadt wenig los. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Herford

Nach Corona: Die Innenstadt wird sich neu erfinden müssen

Eine digitale Revolution treffe die City, sagt Herfords Bürgermeister Tim Kähler. Die Pandemie wirke als Katalysator. "Wir müssen innovativer werden." Dazu gehören auch unbequeme Entscheidungen.

Susanne Barth

Herford. Zwölf lange Pandemie-Monate liegen hinter den Bürgern. Seit einem Jahr dreht sich der Alltag um Schließungen, Wiedereröffnungen, Regeln und Schutzbestimmungen. Corona hat die Stadt fest im Griff. Die Innenstädte sind mitten im Wandel - nicht nur in Herford. "Corona beschleunigt das, was die Innenstadtentwicklung sowieso mit sich gebracht hätte", ist Bürgermeister Tim Kähler überzeugt. Doch wie geht die Verwaltungsspitze damit um? Ein Ausblick. Die Corona-Pandemie trifft jeden unterschiedlich. Gastronomen und die Veranstaltungsszene sind besonders gebeutelt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG