Gewalt gegen Frauen ist auch in Herford ein zunehmendes Problem (Symbolbild). - © Dominic Lipinski/Picture Alliance
Gewalt gegen Frauen ist auch in Herford ein zunehmendes Problem (Symbolbild). | © Dominic Lipinski/Picture Alliance
NW Plus Logo Kreis Herford

Frauenhaus in Herford braucht mehr Platz: Wohnsituation bleibt angespannt

Ein Neubau soll das Problem lösen. Die genauen Pläne sind nicht noch nicht bekannt. Aber das Frauenhaus hat einige Wünsche, um die Situationen für Frauen in Not zu verbessern.

Elena Ahler

Kreis Herford. "Wir sind überbelegt bis unters Dach", sagt Daniela Albrink vom Frauenhaus Herford. Alle neun Zimmer im Frauenhaus seien vergeben, dazu kämen aktuell mehr Kinder als es eigentlich Plätze gibt. Insbesondere nach Weihnachten habe sich der Bedarf erhöht. Das Herforder Frauenhaus bietet Frauen und deren Kindern, die von seelischer und/oder körperlicher Gewalt betroffen sind, einen geschützten Wohnraum. Jede Frau bewohnt ein eigenes Zimmer. Dazu kommen gemeinschaftlich genutzte Räume...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema