0
Der Blick von oben auf die verschneite A30. - © Kreis Herford
Der Blick von oben auf die verschneite A30. | © Kreis Herford

Kreis Herford DRK-Mitarbeiter versorgen Menschen auf A30 mit Snacks und Getränken

Die Einsatzkräfte hatten am Dienstag alle Hände voll zu tun: Sie halfen im Impfzentrum, versorgten die Menschen im Stau und rückten zu Bränden in Löhne aus. Mehr als 200 Menschen waren hierfür im Einsatz.

Onlineredaktion
09.02.2021 | Stand 09.02.2021, 18:27 Uhr

Kreis Herford. Aufgrund des kilometerlangen Staus auf der A30 ist die Kreis-Einsatzleitung in der Leitstelle des Kreises Herford einberufen worden. Zwischen Bruchmühlen und Bad Oeynhausen stand der Verkehr am Dienstag für mehrere Stunden gänzlich still.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG