Das Klinikum Herford hatte am Montagmittag so viele Covid-19-Patienten in Behandlung wie nie. - © Natalie Gottwald
Das Klinikum Herford hatte am Montagmittag so viele Covid-19-Patienten in Behandlung wie nie. | © Natalie Gottwald
NW Plus Logo Kreis Herford

Höchste Anzahl Covid-19-Patienten im Klinikum

Die Zahlen steigen, zudem ist der Krankenstand jahreszeitlich bedingt hoch. Die Verantwortlichen in den Krankenhäusern beunruhigt aber besonders eine sich abzeichnende weihnachtliche Sorglosigkeit.

Corina Lass

Kreis Herford. Einen neuen Höchststand an Corona-Patienten hat das Herforder Klinikum gestern Mittag verzeichnet: 48 Personen wurden stationär behandelt, davon zehn intensivmedizinisch, die übrigen auf der Isolierstation. Das Personal könne das bewältigen, sagt Peter Hutmacher. Allerdings sind derzeit auch acht Mitarbeiter an Covid 19 erkrankt, zudem ist der Krankenstand jahreszeitlich bedingt hoch, wenn auch nicht mehr so hoch wie vor zwei, drei Wochen. Und es gebe eine Reihe Mitarbeiter mit Beschäftigungsverbot, zum Beispiel weil sie schwanger seien...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG