Das Eckhaus Schillerstraße/Kurfürstenstraße ist jetzt vom Gerüst befreit und in seiner neugewonnen Schönheit zu sehen. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Das Eckhaus Schillerstraße/Kurfürstenstraße ist jetzt vom Gerüst befreit und in seiner neugewonnen Schönheit zu sehen. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Im neuen Restaurant "Wohnzimmer" wird es jetzt wohnlich

Nach der Sanierung der Fassade kommt auch die Einrichtung des neuen Restaurants voran. Die Herforder werden hier den ein oder anderen Bekannten als Ölgemälde entdecken.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Am 27. November sollte das neue Restaurant "Wohnzimmer" im Eckhaus Schillerstraße/Kurfürstenstraße eröffnet werden - eigentlich. Doch es kam der Lockdown für die Gastronomie, der nach heutigem Stand erst am 30. November beendet sein wird. "Dann dauert die Vorfreude eben ein paar Tage länger, sagt Investor und Betreiber Lars Uhlen. Er plant nun, am Dienstag, 1. Dezember, sein "Wohnzimmer" in Betrieb zu nehmen und hofft, dass das dann auch tatsächlich möglich sein wird.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema