0
Der Pferdeanhänger rollte nach dem Unfall noch rund 150 Meter führerlos weiter. Das Tier steht unter Schock. - © Charlotte Mahncke
Der Pferdeanhänger rollte nach dem Unfall noch rund 150 Meter führerlos weiter. Das Tier steht unter Schock. | © Charlotte Mahncke

Herford/Bielefeld Tier verletzt: Stau nach Unfall mit Pferdeanhänger auf A2 bei Herford

Zwei Menschen sind nach Angaben der Polizei bei dem Unfall mit mehreren Autos verletzt worden.

Charlotte Mahncke
30.08.2020 | Stand 30.08.2020, 22:35 Uhr |
Björn Vahle

Herford. Bei einem Unfall mit vier Fahrzeugen und einem Pferdeanhänger auf der A2 sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen und ein Pferd verletzt worden. Wie es gegen 16 Uhr zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Die Polizei hat die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund kurz vor der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe voll gesperrt.

Empfohlene Artikel