Ein schwarzer Fiat wird verladen. - © Alexander Graßhoff
Ein schwarzer Fiat wird verladen. | © Alexander Graßhoff
NW Plus Logo Herford

83-Jährige übersieht vermutlich Stoppschild: Zwei Verletzte bei Unfall

Autos stoßen an der Ecke Stedefreunder Straße/Ecke Laarer Straße zusammen. An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden. 16 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Alexander Graßhoff

Herford. Zwei Menschen wurden bei einem Unfall am Freitag Mittag auf der Stedefreunder Straße/Ecke Laarer Straße teilweise schwer verletzt. Eine 83-jährige Frau fuhr mit ihrem silbernen Mercedes auf der Stedefreunder Straße Richtung Eickum. Die Polizei geht davon aus, dass sie an der Kreuzung, die ein Unfallschwerpunkt ist, ein Stoppschild übersah und einen schwarzen Fiat touchierte, der aus Bielefeld Richtung Herford unterwegs war. Der 42-jährige Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Der Mercedes drehte sich um 180 Grad und schleuderte in einen angrenzenden Acker...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema