0
In der abgängigen ehemaligen Lister-School sollen ab Oktober 2020 die Pflegeschüler unterrichtet werden, zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
In der abgängigen ehemaligen Lister-School sollen ab Oktober 2020 die Pflegeschüler unterrichtet werden, zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford/Kreis Herford Vertrag unterzeichnet: Hebammen-Ausbildung ab 2020 auf Bildungscampus

Der Landrat, die SPD- und die Grünen-Kreistagsfraktion wollen viel investieren, um Hebammen an die Region zu binden. Mit Tim Kähler planen sie, die Pflegeschule langfristig in der Stadt zu halten.

Corina Lass
26.11.2019 | Stand 26.11.2019, 18:41 Uhr

Herford/Kreis Herford. Ab dem 1. Oktober 2020 sollen zehn Hebammen auf dem Bildungscampus in Herford ausgebildet werden. Die entsprechende Vereinbarung mit dem Ausbilder, der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) ist getroffen. Die Semestergebühren für Studierende übernimmt der Kreis. Im Gegenzug sollen sich die Studenten verpflichten, im Anschluss an ihre Ausbildung fünf Jahre lang in der Region tätig zu sein.

realisiert durch evolver group