0
Gefragt: Ursula von der Leyen kommt seit Jahren zum Reitturnier nach Herford. Als frisch gebackene EU-Kommissionspräsidentin ist sie in diesem Jahr aber besonders begehrt. - © Peter Steinert
Gefragt: Ursula von der Leyen kommt seit Jahren zum Reitturnier nach Herford. Als frisch gebackene EU-Kommissionspräsidentin ist sie in diesem Jahr aber besonders begehrt. | © Peter Steinert
Herford

Von der Leyen beschwört in OWL die Einheit Europas

Die gewählte Präsidentin der EU-Kommission ist die Schirmherrin des Jugend-Reitturniers German Friendships. Im Scheunengespräch ist das friedliche Europa ihr Thema

Stefan Schelp
26.07.2019 | Stand 26.07.2019, 21:22 Uhr |
Matthias Bungeroth

Christina Römer

Herford. Es geht um Pferdesport, es geht um internationale Freundschaft, auch über den Sport hinaus. Und es geht - natürlich - um Ursula von der Leyen. Als die Organisatoren des Reitturniers Sparkassen German Friendships sie als Schirmherrin eingeladen hatten, war sie noch Verteidigungsministerin, jetzt ist sie gewählte EU-Kommisionspräsidentin und die wichtigste Frau Europas. Nach Herford gekommen ist sie trotzdem. Versprochen ist versprochen.

Mehr zum Thema