0
Eindrücke der letzten Veranstaltung aus dem Jahr 2017. - © Yvonne Gottschlich
Eindrücke der letzten Veranstaltung aus dem Jahr 2017. | © Yvonne Gottschlich
Herford

Was die German Friendships in Herford wirklich ausmacht

Reitsport: Vor der elften Auflage vom 23. bis 28. Juli erhält das internationale Turnier in Herford ein Kompliment aus berufenem Mund. Auch andere große Namen werden auf dem Bexter-Hof zu Gast sein.

Andreas Gerth
21.07.2019 | Stand 21.07.2019, 15:14 Uhr

Herford. Es ist ein Treffpunkt der internationalen Reiter-Jugend, und doch geht es dort um viel mehr als Sport. Denn das, was die alle zwei Jahre auf dem Bexter-Hof in Herford stattfindenden Sparkassen-German-Friendships wirklich ausmacht, bringt ein ehemaliger Gast auf den Punkt. „Es öffnet deine Augen für den Reitsport, für andere Kulturen, für das Miteinander von Pferden und Menschen." Dieses außergewöhnliche Kompliment stammt von Nayel Nassar, einem Star der internationalen Springreiterszene, und macht einfach Lust auf die elften „Friendships" vom 23. bis 28. Juli.

Mehr zum Thema