Silke Mittmann und Pro-Herford-Chef Frank Hölscher - © Eike J. Horstmann
Silke Mittmann und Pro-Herford-Chef Frank Hölscher | © Eike J. Horstmann

Herford Markthallenmanagerin geht kurz
 vor der Eröffnung

Silke Mittmann hat nach Angaben der Pro Herford persönliche Gründe

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
23.05.2019 | Stand 23.05.2019, 20:15 Uhr

Herford. Zum 30. Juni wird die Managerin der Markthalle, Silke Mittmann, auf eigenen Wunsch nach nur einem Jahr die Pro Herford verlassen. Das teilte die Stadtmarketingagentur gestern mit. Die Markthalle soll am 31. August nach aufwendiger Sanierung mit neuem Konzept und gastronomischem Angebot wiedereröffnet werden. Silke Mittmann stammt aus Bünde. Für sie sei es ein Herzenswunsch gewesen, statt im 100 Kilometer entfernten Hannover wieder in ihrer Heimat zu arbeiten, heißt es in der Mittelung weiter. Die ausgeschriebene Stelle als Markthallenmanagerin habe sie seinerzeit spontan angesprochen. „Die Markthalle Herford ist ein spannendes Projekt und bietet unendlich viel Gestaltungsspielraum, aber aus privaten Gründen habe ich mich nach reiflicher Überlegung für eine andere aufgezeigte Perspektive entschieden" zitiert die Pro Herford Silke Mittmann. Keine leicht verdauliche Botschaft Rund drei Monate vor der Eröffnung sei dies keine leicht verdauliche Botschaft, meint der Geschäftsführer der Markthallen-Betreibergesellschaft Pro Herford, Frank Hölscher: „Wir akzeptieren und respektieren die Entscheidung von Frau Mittmann. Den richtigen Zeitpunkt für eine solche Entscheidung gibt es nie". Die Pro Herford werde „schnellstmöglich abwägen, wie das Markthallenmanagement fortgeführt wird". Da aktuell viele Prozesse laufen und mit Vollgas auf die Eröffnung zugesteuert werde, sei eine Übergangslösung naheliegend. Aber man prüfe auch andere Möglichkeiten. Der Sprecher der Markthändler Nils Thenhaus findet es schade, dass Silke Mittmann Herford verlässt: „Man hatte sich gerade kennengelernt. Aber man muss die persönlichen Gründe akzeptieren." Der Geflügelhändler sieht den Wochenmarkt prinzipiell gut aufgestellt: „Sie hatte ja auch Assistenten und es wird erstmal so weiter gehen."

realisiert durch evolver group