0
Sympathieträger: Monika Bax (v. l.), Birgit Schnier, Uwe Spille, Thorsten Dodt und Walter Koch freuen sich über die Erdmännchen, die ein grünes Halstuch mit Aufdruck Klinikum tragen. Im Hintergrund läuft der Fernseher mit Live-Schaltung zum Tierpark. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Sympathieträger: Monika Bax (v. l.), Birgit Schnier, Uwe Spille, Thorsten Dodt und Walter Koch freuen sich über die Erdmännchen, die ein grünes Halstuch mit Aufdruck Klinikum tragen. Im Hintergrund läuft der Fernseher mit Live-Schaltung zum Tierpark. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford Erdmännchen sollen kleinen Patienten Angst vor der Kinderklinik nehmen

Maskottchen soll jungen Patienten Angst vor dem Medizinbetrieb nehmen. Live-Übertragung aus dem Tierpark. Schöner Einstieg für neuen Chefarzt

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
10.01.2019 | Stand 10.01.2019, 21:00 Uhr
Possierlich: Erdmännchen im Tierpark Waldfrieden. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Possierlich: Erdmännchen im Tierpark Waldfrieden. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford. Kinder werden wie fast alle Patienten schneller gesund, wenn sie Vertrauen zum Arzt haben, sich gut aufgehoben fühlen und vom Medizinbetrieb in der Klinik abgelenkt werden. Zu Weihnachten hat die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Herforder Klinikum ein Maskottchen bekommen. Das Erdmännchen wird als Stofftier an die jungen Patienten verschenkt und darf schon bei der Aufnahmeuntersuchung dabei sein.

realisiert durch evolver group