NW News

Jetzt installieren

0
Bielefeld

"Die erste Hinrichtung gab's in Herford"

Interview: Udo Bürger über historische Kriminalfälle und Todesurteile in Westfalen

Stefan Brams
21.12.2014 | Stand 08.01.2015, 18:29 Uhr

Bielefeld. Der Autor Udo Bürger hat historische Kriminalfälle und Hinrichtungen in der preußischen Provinz Westfalen zwischen 1815 und 1918 recherchiert. In seinem Buch "Westfälische Unterwelt" hat er die Taten und Hinrichtungen jetzt dokumentiert. Eine faszinierende Kriminal- und Sozialgeschichte der Region ist so entstanden. Stefan Brams sprach mit dem Autor über Taten, Täter und die 56 Hinrichtungen in Westfalen.