Die neue Betreiberin Kaja Krone bietet im Hagen-Hof-Café selbst gebackene Kuchen und Torten an. - © Mareike Patock
Die neue Betreiberin Kaja Krone bietet im Hagen-Hof-Café selbst gebackene Kuchen und Torten an. | © Mareike Patock

NW Plus Logo Enger Beliebtes Ausflugscafé geht wieder an den Start - mit neuen Besitzern

Ein junges Paar hat den Hagen-Hof in Enger übernommen. Im Café servieren sie Selbstgebackenes. Und: Auf dem Hof gibt es jetzt auch Lamas und Alpakas.

Mareike Patock

Enger. Jeden Freitagabend steht Kaja Krone künftig in der Küche: Dann bereitet sie Teig vor - für 20 Torten. "Am Samstag mache ich dann die Cremes und Füllungen." Und am Sonntag werden die süßen Leckereien aus ihrer Backstube serviert. Neben Kuchen-Klassikern sollen dann auch ungewöhnliche Kreationen auf den Tisch kommen. Himbeer-Brennnessel-Torte zum Beispiel oder auch mal ein Avocado-Kuchen. "Ich bin da sehr experimentierfreudig", sagt die 30-Jährige lachend.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema