Bei bestem Wetter herrschte beim Konzert der "Big Maggas" am ersten Wochenende von "Enger macht auf" eine ausgelassene Stimmung auf dem Barmeierplatz. - © Eric Pielsticker
Bei bestem Wetter herrschte beim Konzert der "Big Maggas" am ersten Wochenende von "Enger macht auf" eine ausgelassene Stimmung auf dem Barmeierplatz. | © Eric Pielsticker
NW Plus Logo Enger

"Enger macht auf" zu Ende: Barmeierplatz bleibt noch eine Zeit lang autofrei

Organisatoren und Politik ziehen ein sehr positives Resümee und wollen über eine Wiederholung im kleinen Rahmen im nächsten Jahr nachdenken.

Andreas Sundermeier

Enger. Die Widukindstadt hat an neun Wochenenden über acht Wochen den Barmeierplatz als Bühne präsentiert. Für Vereine, Bands, Vorlesungen, Spieleveranstaltungen, für Traktoren, eine Versteigerung - und für viele Gespräche und ebensoviel Spaß. "Enger macht auf", lautete das Motto. Enger hat geliefert. Und daran hatten viele Menschen Anteil: die Ideengeber Philip Kleineberg und Thomas Meyer, der Organisator Carsten Müller und dessen Team, und auch viele Beschäftigte aus der Stadtverwaltung, die halfen, juristische und organisatorische Probleme aus der Welt zu schaffen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema