Nach dem Frontalunfall waren zwei Autos fast total zerstört. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Nach dem Frontalunfall waren zwei Autos fast total zerstört. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Enger

Update: Verkehrsunfall mit fünf Autos hinterlässt Trümmerfeld

Aus noch ungeklärter Ursache kommt ein 88-jähriger Mercedes-Fahrer von seiner Fahrbahn ab. Die Herforder Straße war 2 Stunden gesperrt.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Ingo Müntz

Enger. Die Herforderstraße zwischen Enger-Mitte und Herringhausen glich am Montagmittag einem Trümmerfeld, nachdem es in Höhe Madliedweg einen Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gegeben hatte. Es gab zwei Leichtverletzte. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei kurz nach 11 Uhr. Ein 88 Jahre alter Spenger fuhr mit seinem Mercedes auf der Herforder Straße aus Richtung Enger in Richtung Herford. Mann kommt von Fahrbahn ab Aus bislang ungeklärter Ursache, so die Polizei, geriet der Mann mit seinem Fahrzeug nach links von seiner Fahrbahn ab und in den Gegenverkehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema