Kordula Schimke (Haus der Kulturen), Uwe Diekmann (ADFC), Mobilitätsbeauftragte Meike Kornblum, Klimaschutzmanager Julian Kucknat-Groß und Bürgermeister Thomas Meyer hoffen auf viele Teilnehmer. - © Bohnenkamp-Schmidt
Kordula Schimke (Haus der Kulturen), Uwe Diekmann (ADFC), Mobilitätsbeauftragte Meike Kornblum, Klimaschutzmanager Julian Kucknat-Groß und Bürgermeister Thomas Meyer hoffen auf viele Teilnehmer. | © Bohnenkamp-Schmidt
NW Plus Logo Enger

Enger lädt zum Stadtradeln ein

Teams sammeln gemeinsam gefahrene Kilometer. Der ADFC bietet eine Codieraktion für Fahrräder an, bei der jedes angemeldete Rad eine individuelle Kennzeichnung als Diebstahlschutz erhält.

Britta Bohnenkamp-Schmidt

Enger. „Stadtradeln“ ist ein internationaler Wettbewerb des Klima-Bündnis, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zum zweiten Mal machen jetzt der Kreis Herford und die Stadt Enger bei der Aktion mit und rufen die Bürger dazu auf, vom 16. Mai bis zum 5. Juni besonders häufig in die Pedale zu treten. „Mitmachen können alle, die in Enger wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen“, erläutert Meike Kornblum vom städtischen Fachbereich Gleichstellung und Mobilität die Regeln...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG