NW News

Jetzt installieren

Mountainbiker sind gern im Wald unterwegs. Dabei scheuchen sie mitunter Tiere auf. - © Pixabay
Mountainbiker sind gern im Wald unterwegs. Dabei scheuchen sie mitunter Tiere auf. | © Pixabay
NW Plus Logo Enger

Waldrennbahn treibt die Rehe in den Straßenverkehr

Mountainbiker drehen regelmäßig ihre Runden im Wald. Landwirt bittet um die Einhaltung von Regeln zum Schutze von Pflanzen und Tieren. „An manchen Stellen ist der Waldboden wie asphaltiert“.

Britta Bohnenkamp-Schmidt

Enger. Der Frühling und die Pandemie locken die Menschen an die frische Luft. Groß und Klein sind in diesen Tagen gerne im Freien unterwegs – sei es zu Fuß oder per Fahrrad. Dafür hat auch Wolf-Rüdiger Lange „vollstes Verständnis". Doch der Landwirt, Waldbesitzer und Jagdrevier-Inhaber aus Belke-Steinbeck bittet die Menschen gleichzeitig, einige Regeln zum Wohle der Natur einzuhalten. Am Beispiel des Steinbecker Holzes, das zu seinem Hof gehört, erläutert der Jäger, worauf gerade zurzeit zu achten ist...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema