Und ab in die Kiste: Aldo Robijn kommt mit der Gans aus dem Wasser, NW-Redakteur Meiko Haselhorst steht schon mit dem Transportbehälter parat. - © Niklas Krämer
Und ab in die Kiste: Aldo Robijn kommt mit der Gans aus dem Wasser, NW-Redakteur Meiko Haselhorst steht schon mit dem Transportbehälter parat. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Bünde Bünder startet mit der NW eine Rettungsaktion für eine verletzte Gans

Aldo Robijn hat im Steinmeisterpark eine schwer verletzte Kanadagans entdeckt und sich an die NW gewandt – der Start einer gemeinsamen Rettungsaktion. Das Ende der Geschichte ist noch offen.

Meiko Haselhorst

Bünde. Hey, das war einfacher als gedacht: Einmal beherzt zugepackt und Aldo Robijn hat den Vogel fest im Griff. Der Bünder mit deutschen, holländischen und brasilianischen Wurzeln zeigt sich wenig überrascht. „Ich kenne die, seit sie geschlüpft ist. Die frisst mir aus der Hand, weil ich sie von klein auf gefüttert habe“, sagt der 76-Jährige und betont: „Mit gutem Futter für Wasservögel, nicht mit Brot!“ Die Rede ist von einer jungen Kanadagans, die bis Mittwoch im Steinmeisterpark zuhause war. Nun ist sie beim Tierarzt, weil sie sich das linke Bein gebrochen hat.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!