Die Bartholomäuskirche in Rödinghausen ist das Ziel von Dieben geworden. - © Gerald Dunkel
Die Bartholomäuskirche in Rödinghausen ist das Ziel von Dieben geworden. | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Rödinghausen

Trio klaut mehrere Kupferrohre einer Kirche in Rödinghausen

Drei Männer gehen auf Beutezug in Rödinghausen und stehlen Kupferrohre an der Bartholomäuskirche. Pfarrer Gerhard Tebbe vermutet eine Verzweiflungstat.

Florian Weyand

Rödinghausen. Selbst die Kirche war drei Männern, die in Rödinghausen auf Diebestour waren, offenbar nicht heilig. Das Trio machte sich in der Nacht zum Dienstag an der Bartholomäuskirche zu schaffen und entwendete dort mehrere Kupferrohre. Einem Zeugen ist es wohl zu verdanken, dass offenbar nicht mehr gestohlen wurde. „Der Mann schaltete seine Außenbeleuchtung an, um nach dem Rechten zu sehen und bemerkte drei Männer“, sagt Polizeisprecherin Julia Dowe mit. Dann ergriffen die Täter die Flucht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG