Eine der Taten ereignete sich bei einem Spaziergang in der Nähe eines Feldes in Minden. Weitere Übergriffe geschahen im Kinderzimmer. Symbolfoto: Pixabay - © Pixabay
Eine der Taten ereignete sich bei einem Spaziergang in der Nähe eines Feldes in Minden. Weitere Übergriffe geschahen im Kinderzimmer. Symbolfoto: Pixabay | © Pixabay

NW Plus Logo Bünde/Bielefeld Nicht das erste Mal vor Gericht: Mehrere Jahre Haft wegen Kindesmissbrauch

Der Vorbestrafte Angeklagte hatte vor Gericht ein weitgehendes Geständnis abgelegt. Der Mann war schon durch den Besitz von Kinderpornografie aufgefallen.

Nils Middelhauve

Bünde/Minden/Bielefeld. Es war nicht das erste Mal, dass Neel I. (Namen aller Betroffenen geändert) sich wegen Sexualstraftaten vor einem Gericht verantworten muss – und nun bekam er die Quittung dafür: Das Bielefelder Landgericht verurteilte den 31 Jahre alten Mann aus Bünde wegen – teils schweren – sexuellen Missbrauchs eines sechs Jahre alten Kindes sowie des Besitzes von kinder- und jugendpornografischen Schriften zu einer Gefängnisstrafe von viereinhalb Jahren.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!