Die Buden des weihnachtlichen Bünde stehen in der in der Innenstadt verteilt. - © Gregor Winkler
Die Buden des weihnachtlichen Bünde stehen in der in der Innenstadt verteilt. | © Gregor Winkler
NW Plus Logo Bünde

Weihnachtliches Bünde startet: 2G für Besucher, 3G für Betreiber

Am Donnerstag startet das Weihnachtliche Bünde. Bei NW-Lesern stößt das auf ein gespaltenes Echo.

Jan-Henrik Gerdener

Bünde. Beim am Donnerstag startenden Weihnachtlichen Bünde werden für Besucher die 2G-Regeln gelten. Demnach dürfen nur Geimpfte oder Genesene an dem Stadtfest teilnehmen. Das teilt die Stadt Bünde auf NW-Nachfrage mit. Die Regelung soll an den Buden und Ständen des Marktes gelten. Für die Einhaltung sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich. "Das Ordnungsamt führt hier im Rahmen seiner Möglichkeiten stichprobenartig Kontrollen durch", heißt es weiter von der Pressestelle der Stadt. Für die Betreiber selbst gelten die 3G-Regeln...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG