Aktuell werden dringend Blutspender gesucht. - © Pixabay
Aktuell werden dringend Blutspender gesucht. | © Pixabay
NW Plus Logo Bünde

Blutkonserven sind knapp, doch Öffnungszeiten für Spende wurden reduziert

Blutspender werden dringend gesucht. Ein Leser wundert sich, dass der Blutspendedienst seine Öffnungszeiten in Bünde gekürzt hat.

Niklas Krämer

Bünde. Ohne Blutspenden lassen sich viele Operationen nicht durchführen. Doch das Blut wird knapp, es werden Blutspender gesucht. Auch nach dem Hochwasser in Teilen Deutschlands fehlt es an Blutkonserven. Ein Leser wundert sich deshalb über die Öffnungszeiten des Spendezentrums vom OWL-Blutspendedienst in Bünde. "Auch heute steht wieder ein Bericht über mangelndes Spenderblut in der NW", schreibt er an die Lokalredaktion. "Wie passt es dazu, dass das Blutspendezentrum in Bünde seit Monaten die Öffnungszeiten von zwei Tagen auf einen Tag reduziert hat?", fragt er sich...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG