Eine Prostituierte wartet in einem Bordell auf Freier. - © Andreas Frücht
Eine Prostituierte wartet in einem Bordell auf Freier. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Bünde

Bordell in Bünder Innenstadt kontrolliert

Ordnungsamt und Polizei haben ein Bordell im Zentrum von Bünde kontrolliert. Für die Durchsuchung gab es gleich zwei Gründe.

Florian Weyand

Bünde. Zwei Streifenwagen der Polizei sowie weitere Fahrzeuge nähern sich einem Haus an der Bahnhofstraße. Die Beamten steigen aus den Dienstwagen, zudem verlassen Mitarbeiter des Ordnungsamtes des Kreises Herford und der Stadt Bünde ihre Autos. Ihr gemeinsames Ziel ist ein Bordell in der Bünder Innenstadt. Ein Zeuge soll das Ordnungsamt zuvor auf Verstöße gegen die Corona-Schutzmaßnahmen hingewiesen haben. Die Kontrolle in dem Erotik-Betrieb fand bereits am 30. April statt, wie die Polizei Herford auf NW-Nachfrage bestätigt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!