14-jähriger Radfahrer nach Unfall auf dem Weg der Besserung - © Gerald Dunkel
14-jähriger Radfahrer nach Unfall auf dem Weg der Besserung | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Bünde So geht es dem am Samstag verunglückten Radfahrer

Ein14-Jähriger zog sich am Samstag unter anderem Kopfverletzungen zu, als er auf der Osnabrücker Straße mit einem Kleintransporter zusammenstieß. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Gerald Dunkel

Bünde. Weil er Verletzungen am Kopf davontrug, alarmierten die Rettungskräfte am vergangenen Samstag, 1. Mai, den Rettungshubschrauber, um einen 14-jährigen Radfahrer nach Bielefeld in ein Krankenhaus zu fliegen. Er wurde gegen 17 Uhr an der Ecke Osnabrücker Straße/Sunderbachstraße von einem Mercedes Vito erfasst, als er die Straße mit dem Fahrrad überqueren wollte. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an, denn strittig ist die Frage, ob die Ampel für die Radfahrer oder für die Autofahrer Grün gezeigt hat...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren