Die Polizei ist zu einem Einsatz gerufen worden. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Polizei ist zu einem Einsatz gerufen worden. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Bünde

Auffahrunfall auf der A 30 - eine Person wird leicht verletzt

Am Abend kommt es zu Stau auf der A 30. Nach einem Unfall dauern die Bergungsarbeiten mehrere Stunden an.

Elena Ahler

Bünde. Bei einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen ist eine 42-jährige Frau aus Bünde leicht verletzt worden. Sie war am Freitagabend mit ihren Auto auf der A 30 in Richtung Hannover unterwegs. Wie die Autobahnpolizeiwache Herford mitteilt, sei es kurz hinter der Anschlussstelle Bünde gegen 17.45 Uhr zu dem Unfall gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache sei ein VW Transporter aus den Niederlanden auf den vor ihm fahrenden Peugeot der Bünderin aufgefahren, so ein Polizeisprecher. Dabei sei das Auto der 42-Jährigen angeschoben worden und an der dortigen Betonschutzwand entlang geschabt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!