0
Weiter ohne Personal: In der Sparkassen-Zweigstelle Südlengern bleibt auf Grund der Corona-Pandemie nur der SB-Bereich in Betrieb. Persönliche Beratung findet hier derzeit nicht statt. - © Björn Kenter
Weiter ohne Personal: In der Sparkassen-Zweigstelle Südlengern bleibt auf Grund der Corona-Pandemie nur der SB-Bereich in Betrieb. Persönliche Beratung findet hier derzeit nicht statt. | © Björn Kenter

Bünde Fast alle Bankfilialen haben wieder geöffnet

Die Volksbank hat die Zweigstelle in Dünne seit Anfang September wieder besetzt. Nur noch wenige Filialen sind derzeit ohne Personal. Das Pandemiegeschehen wird aber genau beobachtet.

Gregor Winkler
17.09.2020 | Stand 17.09.2020, 16:19 Uhr

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen. Wer Bargeld von seinem Konto benötigt, der wird es in Bünde auch bekommen. Geldautomaten und SB-Terminals gibt es reichlich und sie sind meist rund um die Uhr in Betrieb. Auch die individuelle Beratung wird bei allen ansässigen Kreditinstituten aufrecht erhalten - allerdings nicht in jeder Zweigstelle. So werden Kunden im Einzelfall einen etwas weiteren Weg in Kauf nehmen müssen, um mit einem Berater persönlich zu sprechen. Die Corona-Pandemie zeigt weiter ihre Auswirkungen, auch wenn ein flächendeckender Stillstand, wie zu Beginn der Krankheitswelle, auch bei den Banken längst vorüber ist: "Nur bei den kleinen Filialen, die mit zwei oder drei Mitarbeitern besetzt waren, haben wir entschieden, sie vorerst geschlossen zu halten", präzisiert Peter Platz von der Sparkasse Herford.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group