0
Ein Junge und ein Mädchen sitzen in einem Kindergarten an einem Tisch. - © picture alliance
Ein Junge und ein Mädchen sitzen in einem Kindergarten an einem Tisch. | © picture alliance

Bünde/Berlin Mann im Frauenberuf: Warum ein Maurer doch lieber Erzieher wird

Der Bünder Erzieher, ehemaliger Maurer Carsten Zimpel und Leiter der OGS in Bustedt

Anne Neul
27.05.2019 , 11:00 Uhr

Bünde/Berlin. Gestartet ist Carsten Zimpel (48) in einem typischen Männerberuf. 17 Jahre arbeitete er als Maurer, bevor er vor zehn Jahren zum Erzieher umschulte. Nach zwei Bandscheibenvorfällen sei die Entscheidung in der Elternzeit gereift, den Beruf zu wechseln, erzählt Zimpel. "In Sportvereinen konnte ich schon immer gut mit Menschen", sagt er, auch mit kleinen.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!