0
Mann des Tages: Ausgerechnet der erstmals für die Anfangself nominierte Christopher Lannert, in der Jugend für 1860 München am Ball, erzielte das 1:1 für den SC Verl.  - © Jens Dünhölter
Mann des Tages: Ausgerechnet der erstmals für die Anfangself nominierte Christopher Lannert, in der Jugend für 1860 München am Ball, erzielte das 1:1 für den SC Verl.  | © Jens Dünhölter
Verl

Aufsteiger SC Verl holt einen Punkt gegen 1860 München

Der heimische Drittligist SC Verl holt gegen den Tabellenvierten 1860 München einen 0:1-Rückstand auf und gewinnt verdientermaßen einen Punkt. Ein reguläres Tor wird allerdings aberkannt.

Wolfgang Temme
24.11.2020 | Stand 25.11.2020, 11:06 Uhr
Uwe Kramme

Paderborn. Der SC Verl kann auch gegen die Spitzenteams der 3. Fußball-Bundesliga mithalten. Diese Erkenntnis darf der Aufsteiger aus dem Heimspiel am Dienstag gegen den TSV 1860 München mitnehmen. Im Verfolgerduell gegen den Tabellenvierten erspielte und erkämpfte sich der Tabellensechste mit dem 1:1 ein verdientes Unentschieden.

Mehr zum Thema