0
Verls Aygün Yildirim (links) traf zum zwischenzeitlichen 1:0 und wurde dafür von seinen Kollegen gefeiert. - © picture alliance
Verls Aygün Yildirim (links) traf zum zwischenzeitlichen 1:0 und wurde dafür von seinen Kollegen gefeiert. | © picture alliance
Verl/Saarbrücken

Der SC Verl schlägt Saarbrücken mit 2:1 und mischt vorne in der 3. Liga mit

Der Sportclub siegt im Duell der Aufsteiger. Aygün Yildirim und Zlatko Janjic schießen die Tore.

Uwe Kramme
25.10.2020 | Stand 25.10.2020, 17:12 Uhr
Christian Geisler

Verl. Der Sportclub Verl sorgt in der 3. Liga weiter für Furore. Mit dem 2:1-Triumph bei dem als Spitzenreiter in den 7. Spieltag gegangenen 1. FC Saarbrücken gelang den Fußballern von Rino Capretti am Sonntag der bislang größte Coup. Zumindest bis zum Montagabend, an dem der TSV 1860 München durch einen Erfolg in Unterhaching noch vorbeiziehen kann, belegt der Aufsteiger punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Saarbrücken als Dritter hinter den beiden Aufstiegsplätzen den Relegationsrang.

Mehr zum Thema