0
Der Jubel bei allen Verlern kannte nach dem Schlusspfiff keine Grenzen. - © Jens Dünhölter
Der Jubel bei allen Verlern kannte nach dem Schlusspfiff keine Grenzen. | © Jens Dünhölter

Verl Fußballer des SC Verl steigen in die 3. Liga auf

Dank der Auswärtstorregel reicht dem SC Verl ein 1:1 (0:1) im Rückspiel gegen Lok Leipzig. Seine Mannschaft habe sich unsterblich gemacht, sagt Trainer Rino Capretti.

Jan Ahlers
30.06.2020 | Stand 01.07.2020, 06:25 Uhr
Wolfgang Temme

Verl. Der SC Verl spielt bald drittklassig! Mit einem verdienten 1:1 (0:1)-Remis gegen Lokomotive Leipzig hat sich der Sportclub dank der mehr erzielten Auswärtstore erstmals in seiner Vereinsgeschichte für die eingleisige 3. Liga qualifiziert. Das Hinspiel in Leipzig war am Donnerstag mit einem 2:2-Remis geendet.

realisiert durch evolver group