Im Gasthof „Zur Post" treffen sich Mitglieder des Weiberkarnevals, des Stukenbrocker Karnevalvereins und Festwirte. Sie nehmen ein Grußvideo auf, das auf der Facebookseite des Weiberkarnevals zu sehen ist. - © Sigurd Gringel
Im Gasthof „Zur Post" treffen sich Mitglieder des Weiberkarnevals, des Stukenbrocker Karnevalvereins und Festwirte. Sie nehmen ein Grußvideo auf, das auf der Facebookseite des Weiberkarnevals zu sehen ist. | © Sigurd Gringel
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Neue Weiberfastnacht-Viergestirn in SHS gibt Motto bekannt

Ins Motto der nächsten Weiberfastnacht am 24. Februar hat das neue Viergestirn ein jeckes Comeback geschrieben. Aber: Es ist bewusst offen gehalten. Gruppen können sich ab sofort anmelden.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Der Sessionsauftakt fällt in diesem Jahr etwas stiller aus. Zur Bekanntgabe des nächsten Weiberfastnachtsmottos dürfen nur ein paar Gäste in der Zentrale des Frohsinns, dem Gasthof „Zur Post", zusammenkommen. Eine Party gibt es angesichts der Infektionszahlen nicht. Dennoch darf ein Gläschen Prosecco nicht fehlen, gute Laune haben die verkleideten Närrinnen und Narren der Weiberfastnacht und des Kinderkarnevalteams allemal. Ins Motto der nächsten Weiberfastnacht am 24...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG