Das Jugendparlament wirbt für die Podiumsdiskussion. - © Jugendparlament
Das Jugendparlament wirbt für die Podiumsdiskussion. | © Jugendparlament
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Sechs Kandidaten auf dem Podium

Das Jugendparlament organisiert eine Fragerunde zur Bundestagswahl in der Aula.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Podiumsdiskussionen sind gerade in der Coronazeit schwierig umzusetzen. Häufig wird daher auf dieses Format verzichtet, obwohl die Bundestagskandidaten sich eine direkte Konfrontation durchaus wünschen, um ihre Standpunkte klarzumachen. Das sagte zumindest der SPD-Kandidat Ulrich Kros bei seinem Wahlkampfauftakt in Schloß Holte-Stukenbrock. Die Mitglieder des Jugendparlamentes (Jupa) wagen diesen Schritt. Schon vor der Kommunalwahl 2020 haben sie ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG