NW News

Jetzt installieren

Die Zustände auf dem Campingplatz „Jägerkrug“ beschäftigen mehrere Abteilungen des Kreises und der Stadt. - © Sabine Kubendorff
Die Zustände auf dem Campingplatz „Jägerkrug“ beschäftigen mehrere Abteilungen des Kreises und der Stadt. | © Sabine Kubendorff

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Müll auf dem Campingplatz - Betreiber reagiert auf heftige Beschwerden

Nach den Beschwerden über die Zustände auf der Anlage „Jägerkrug“ ist dort aufgeräumt worden. Allerdings will sich noch die Bauaufsicht der Stadt einschalten und die Sanitäranlagen überprüfen.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Der Betreiber des Campingplatzes „Jägerkrug" hat bereits einige Auflagen erfüllt, es fehlen zum Teil aber noch Nachweise und Ergebnisse der Bodenanalysen. Die muss er noch vorweisen. Und er wird mindestens noch einmal Besuch der Behörde erhalten. Die Bauaufsicht will sich die Duschen und Toiletten des Campingplatzes ansehen und über den Zustand urteilen, sagt Amtsleiter Martin Venne. Wenn sie wirklich renoviert oder komplett erneuert werden müssen, kann es für den Betreiber teuer werden. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema