NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Bürger kündigt Wahleinspruch in Schloß Holte-Stukenbrock an

Ein Jurist beschwert sich über die Plakataufsteller in Wahllokalen und kündigt an, die Wahl anfechten zu wollen. Die Stadtverwaltung nimmt’s gelassen.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Bei der Kommunalwahl am Sonntag hat es vereinzelt Beschwerden gegeben. Einem Pressebericht zufolge will ein Schloß Holte-Stukenbrocker sogar Einspruch gegen die Wahl einlegen, mit dem Ziel, dass in zwei Wahlbezirken neu gewählt werden muss. Wahlleiter Olaf Junker bestätigt die Beschwerden, sieht dem angekündigten Einspruch aber gelassen entgegen. Am Sonntag hat sich ein Wähler darüber beschwert, dass Plakataufsteller zu nah an den Wahllokalen standen. Seinen Namen wollte er nicht nennen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group