Nashorn Snoopy versteht sich wunderbar mit den beiden Schafen Claudia und Michaela. Im Safariland begeistert das ungleiche Trio die Besucher. - © Besim Mazhiqi
Nashorn Snoopy versteht sich wunderbar mit den beiden Schafen Claudia und Michaela. Im Safariland begeistert das ungleiche Trio die Besucher. | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Freier Eintritt im Safariland für Corona-Helfer - Neue Pläne für den Park

90 Prozent weniger Besucher als sonst: Das Safariland musste die nächste Investition erstmal verschieben. Geplant ist ein Lemuren-Reservat - eine Art Mini-Madagaskar. Corona-Helfer haben derzeit freien Eintritt.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Jugendliche Weiblichkeit hat schon so manche alte Säge in Schwung gebracht, und das ist bei Snoopy auch nicht anders. Michaela und Claudia haben es ihm angetan. Es menschelt also im Nashorn-Gehege des Safariparks. Snoopy ist das zweitälteste Nashorn Deutschlands (das älteste, 51-jährige lebt in Dortmund). Michaela und Claudia sind Somali-Schafe, die ihren Job gut machen. Sie sollen nämlich das Senioren-Nashorn flott machen. Das Trio entwickelt sich zur Attraktion des Safarilandes. ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group