0
Jan Philipp Thomeczek, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und dort Projektleiter von „Wahl-Kompass.de“, unterstützt die Jugendlichen bei ihrem Vorhaben. - © Karin Prignitz
Jan Philipp Thomeczek, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und dort Projektleiter von „Wahl-Kompass.de“, unterstützt die Jugendlichen bei ihrem Vorhaben. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Jugendparlament erstellt Kommunal-O-Mat

Jugendvertreter möchten vor allem Erstwählern Entscheidungshilfe geben.

Karin Prignitz
01.06.2020 | Stand 01.06.2020, 19:26 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Am 13. September entscheiden die Bürger mit ihrer Stimme darüber, Vertreter welcher Parteien künftig im Stadtrat sitzen, wer Bürgermeister und Landrat wird. Um Jugendlichen die Entscheidung zu erleichtern und sie dazu zu animieren, überhaupt zur Wahl zu gehen, feilt das städtische Jugendparlament derzeit an einem informativen Projekt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group