0
Katja und Leo Austermeier mit drei Goldmedaillen der Fleischer-Innung für ihre Wild-Wurstspezialitäten. - © BIELEFELD
Katja und Leo Austermeier mit drei Goldmedaillen der Fleischer-Innung für ihre Wild-Wurstspezialitäten. | © BIELEFELD

Schloß Holte-Stukenbrock Fleischermeister Leo Austermeier aus Stukenbrock ist gestorben

Der Ur-Senner hätte gerne noch einmal ganz groß seinen Geburtstag gefeiert. Die Fleischerei der Familie ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

26.05.2020 | Stand 26.05.2020, 08:28 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Leo Austermeier, Fleischermeister aus Stukenbrock-Senne, ist gestorben. Er wurde vor vier Wochen 81 Jahre alt. Ein Jahr zuvor hatte er wegen einer Erkrankung auf ein großes Fest verzichten müssen. „Vielleicht holen wir das ja im nächsten Jahr nach“, hatte er damals gesagt und zuversichtlich gelächelt. Nun heißt es Abschied nehmen. Die Beerdigung findet im engsten Familienkreis statt.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren